SPAF News: Antikoagulation bei VHF-Patienten nach Koronarinterventionen

Rund ein Drittel der VHF-Patienten bedarf im Laufe der Zeit einer Koronarintervention.  Wie kann das Blutungsrisiko der nachfolgenden Thromboseprophylaxe bestmöglich reduziert werden? Wie sind die derzeitigen Empfehlungen für eine Dual- oder Tripletherapie?