Home  \  Referenten  \  

Assoc.-Prof. Dr. Helmut Prosch

Facharzt für Radiologie, Medizinische Universität Wien - AKH Wien

Wussten Sie schon?

Die erste Herztransplantation fand im Jahr 1967 statt. Diese wurde vom südafrikanische Chirurg Christiaan Barnard durchgeführt. Der Patient lebte 18 Tage mit dem fremden Herzen.

Wussten Sie schon?

Der Wiener Krankenanstalten Verbund (KAV) zählt zu den größten Gesundheitseinrichtungen in Europa mit seinen elf Spitälern, drei Geriatrie Zentren und acht Pflegewohnhäusern.

Wussten Sie schon?

Das Wiener Allgemeine Krankenhaus (AKH) ist das größte Spital Österreichs. 1964 wurde mit den Arbeiten begonnen. Die Mitarbeiteranzahl beträgt 8.838 und es gibt 1.922 Betten.

Wussten Sie schon?

Für etwa 94 Prozent der Bevölkerung liegt ein Krankenhaus in weniger als 20 Kilometer zur Verfügung. Obergurgl im Ötztal ist der am weiteste von einer Klinik entfernte Ort, hier sind es 54 Kilometer bis Zams.

Wussten Sie schon?

Mit bis zu 110 km/h ist die Schmerzweiterleitung im menschlichen Körper so schnell wie das schnellste Säugetier auf dem Land - der Gepard.

Wussten Sie schon?

Das Speichervermögen des menschlichen Gehirns beträgt 2,5 Millionen Gigabyte. D.h. es ist so viel Platz vorhanden um den gesamten Bücherbestand der größten Bibliothek der Welt aufzunehmen.

Wussten Sie schon?

Europaweit steigt die Zahl der Diabetespatienten auf rund 53 Millionen - das sind 8% der Bevölkerung. Bis zum Jahr 2030 soll die Zahl auf 64 Millionen ansteigen.

Wussten Sie schon?

Erst in den fünfziger Jahren hatte man mit einigen großen Patientenstudien definitiv nachgewiesen, dass Zigarettenrauchen die Ursache für Lungenkrebs ist. Eine Steigerung des Zigarettenkonsums bedeutet die Zunahme an Lungenkrebs.

Wussten Sie schon?

Die weltweite Ausrottung der Pocken wurde von der Weltgesundheitsorganisation am 9.Dezember 1979 verkündet und ist der Verdienst des englischen Arztes Edward Jenner (1749-1823).

Wussten Sie schon?

Biosimilars sind Nachahmer von Wirkstoffen, die in biologischen Organismen produziert werden. Im Gegensatz zu Generika sind Biosimilars ihrem Vorbild nicht wirkstoffidentisch.

Wussten Sie schon?

Der ungarische Arzt Albert von Szent-Györgyi erhielt im Jahre 1937 den Nobelpreis für Medizin für die Entdeckung von Vitamin C. Somit waren Zitrusfrüchte die Lösung gegen Skorbut.

Wussten Sie schon?

Die Magensäure hat so eine enorme Kraft, dass sie Zink aufzulösen kann. Die Magenwand wird nur aus einem Grund nicht zerstört - sie erneuert sich ständig.

Wussten Sie schon?

Im Jahre 1365 wurde die Medizinische Fakultät der Universität Wien gegründet. Sie ist heute weltweit eine der größten Universitäten. 8.000 Studierende haben dort ihre medizinische Ausbildungsstätte.

Wussten Sie schon?

Die Größe der Augen bleibt nach der Geburt ein Leben lang gleich. Jedoch hören die Ohren und die Nase nie auf zu wachsen.

Wussten Sie schon?

Die WHO wurde 1945 gegründet mit dem Ziel für alle Menschen das höchstmögliche Gesundheitsniveau zu erreichen. Das Hauptbüro befindet sich in Genf in der Schweiz und sechs Regionalbüros sind über die ganze Welt verteilt.

Wussten Sie schon?

Rosa Kerschbaumer war die erste Ärztin Österreichs. Sie bekam im Jahr 1890 von Kaiser Franz Joseph eine Sondergenehmigung, dass sie ihren Job ausüben darf. Sie gründete mit ihrem Mann eine private Augenheilanstalt in Salzburg.

Wussten Sie schon?

Schätzungsweise geht man davon aus, dass ein Drittel der Typ-2-Diabetiker nicht von ihrer Krankheit wissen. Erst wenn Schäden an Herz, Niere oder Netzhaut auftauchen wird diese Krankheit erkannt.

Wussten Sie schon?

Der berühmte römische Arzt Claudius Galenus, genannt Galen, hat vor 2000 Jahren festgestellt, dass Blutgefäße den Tumor kranzförmig umgeben, ähnlich den Scheren und Beinen eines Krebs.

Wussten Sie schon?

Das Herz besteht zum größten Teil aus Muskelgewebe. Pro Schlag pumpt das Herz ungefähr 70 bis 80 Milliliter Blut in die Gefäße. Der einzige Teil unseres Körpers, der keine Blutzufuhr benötigt ist die Hornhaut des Auges.

Orange stripe

Jetzt kostenlosen Account erstellen.